Auch Reden sollte man trainieren

"Wenn ich mich an meine ersten Vorträge zurückerinnere, dann steigt noch heute mein Puls. Ich war mindestens so aufgeregt und nervös wie zum Start des ersten Race across Amerika's.
Heute macht mir Reden vor Publikum in erster Linie Spaß! Aus Unsicherheit und Nervosität ist positive Anspannung geworden. In über 500 Vorträgen habe ich, wie der Sportler sagen würde, viel trainiert und

geübt. Die Techniken und die Theorie habe ich mir bei Matthis Pöhm, einem der besten Rhetoriktrainer im deutschsprachigen Raum, angeeignet. 
Jeder kann seine Rhetorik verbessern. Man setzt sich einfach zum Ziel, gute Reden zu halten und etwas dafür zu tun. Mit zunehmender Übung und Sicherheit kommt meistens auch der Spaß an der Sache."

Wolfgang Fasching ist Matthias Pöhm lizenzierter Rhetorik- und Schlagfertigkeitstrainer.

pornscat.org
shithd.net
scathd.org
spankinghd.net
kinky-fetish.net