Österreichs Seven Summits in weniger als sieben Tagen

Mit Wolfgang Fasching fungiert einer der sympathischsten und authentischsten Ausnahmesportler Österreichs als Testimonial für die Marke Seven Summits. „Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit mit Wolfgang Fasching, denn wie er steht auch die Marke für Naturverbundenheit, Dynamik, Willenskraft und Qualitätsbewusstsein“, betont Größwang. Nachdem Fasching im vergangenen Jahr die Besteigung der Seven Summits – der sieben höchsten Gipfel der sieben Kontinente – erfolgreich beendet hat, startet er am 13. August 2010 mit einem neuen, herausfordernden Projekt. Österreichs Seven Summits in sieben Tagen will Fasching mit der Unterstützung von Intersport Eybl meistern.

"SEVEN SUMMITS Austria" – das sind die jeweils höchsten Gipfel der Bundesländer, wobei zwei Berge Grenzgipfel sind. Wolfgang Fasching wird sein neues Projekt von West nach Ost angehen. Das bedeutet, er startet am 13. August um 4:00 Uhr beim Piz Buin (3.312m) in Vorarlberg und nimmt dann noch folgende Gipfel in Angriff: Großvenediger (3.662m), Großglockner (3.798m), Dachstein (2.995m), Geschriebenstein (884m), Hermannskogel (542m), Schneeberg (2.076m). Der 3-fache Race across Amerika Sieger bewältigt die Wege zwischen den Bergen (1.050km und 20.000hm) natürlich mit dem Fahrrad.

Wolfgang Fasching wäre nicht der bekannte Extremsportler, würde er dem ohnehin anspruchsvollen Projekt nicht einen weiteren, erschwerenden Aspekt hinzufügen: „Ich habe mich dazu entschlossen für den Weg zwischen den Gipfeln weder Auto noch sonstige motorisierte Vehikel zu verwenden. Das heißt ich werde insgesamt über 1.000km zurücklegen und mehr als 20.000 Höhenmeter bestreiten – und das in weniger als sieben Tagen“, berichtet Fasching.

pornscat.org
shithd.net
scathd.org
spankinghd.net
kinky-fetish.net