Kilimandscharo – 5.892 m, Kenia

Das Kilimandscharomassiv ist vulkanischen Ursprungs und liegt ca. 340 km südlich des Äquators in Tansania an der Grenze zu Kenia. Der Kibo („Der Helle“) ist der höchste der 3 Vulkane und wird gemeinhin als Kilimandscharo bezeichnet. Er ist wegen seiner einzigartigen Flora und Fauna ein eindrucksvoller Berg. Der Kilimandscharo wird von Regenwäldern umgeben und der Gipfel ist mit Schnee bedeckt.

Daten & Fakten

Geographische Breite: 3°4' S
Geographische Länge: 37°22' O
Höhe: 5895 Meter
Geologische Lage: Kilimandscharo-Massiv am Rande des Ostafrikanischen Grabens
Maximale Länge und Breite: 8O km/6O km
Erstbesteigung: 6. Oktober 1889

Erstbesteiger: Ludwig Purtscheller (Österreich), Hans Meyer (Deutschland), Yohani Kinyala Lauwo (Kenia)
Routen: Machame, Machame/Breach, Marangu, Umbwe/Breach, Umbwe/Machame, Lemosho (Shira)/Breach, Lemosho (Shira)/Machame, Rongai/Loitokitok

Bestiegen beim zweiten Versuch am 2. September 2008 zusammen mit Paul Resch und dessen Tochter Elisabeth, über die Marangu-Route

Meine Rückschläge waren die größten Fortschritte.

Henry Ford

 

 

Berichte von der Kilimandscharobesteigung

Am Dienstag, den 2. September, stand Wolfgang Fasching um 10:00 Uhr vormittags auf dem Gipfel des höchsten Berges Afrikas: dem Kilimandscharo. Damit...

Zweiter Anlauf auf den Kilimandscharo! Der Kilimandscharo ist wegen seiner einzigartigen Flora und Fauna wahrscheinlich einer der eindrucksvollsten...

Bereits am Weg vom Kilimandscharo Airport zum Hotel fühlt sich der Extremsportler nicht mehr richtig fit. Im Hotel dann die Gewissheit: Das...

pornscat.org
shithd.net
scathd.org
spankinghd.net
kinky-fetish.net