Russia – Coast to Coast SOLO

Einzigartig

Abenteuer und Grenzerfahrung bei der mit Abstand längsten und anspruchsvollsten Rad- Challenge der Welt, sportliche Höchstleistung und völkerverbindende Kommunikation, Unternehmertum und Innovationskraft.

Organisatoren

Organisation vom AusTriaTeam. Das AusTriaTeam befuhr in einer 4er Mannschaft 2013 das Race across Russia und bewies, dass Russland als Speed Konzept mit dem Rennrad machbar ist.

Erfahrung

Wolfgang Fasching gewann 3x das Race Across America, war 8x am Siegerpodest, war Weltrekordhalter über 12 und 24 Stunden. 2001 stand er als 13er Österreicher auf dem Gipfel des Mount Everest. Wolfgang Fasching ist erfolgreicher Besteiger der Seven Summits, die sieben höchsten Berge der sieben Kontinente etc.

Partner

Wirtschaftskammer, Außenwirtschaftscenter, Charitypartner Muskelforschung Österreich.

Team

Das Team besteht aus 1 Radfahrer und 12 Begleitern die mit 
4 Fahrzeugen unterwegs sind. Mischung aus Sportexperten, Mechaniker, Mediziner, Begleitfahrzeug für Verkehrssicherheit, Russland Kennern mit Sprachkenntnis. Die gesamte Planungs- und Vorbereitungszeit ist 1 Jahr.

Startort: Wladiwostok 
Zielort: St. Petersburg

Start: 23.7.2014

Ziel: RACE ONE: One man-One country-One competition – Schnellste Durchquerung Russlands eines Menschen mit eigener Muskelkraft auf dem Rad mit neuem Weltrekord.

Streckenführung: Wladiwostok, Chabarowsk, Chita, Ulan Ude, Irkustsk, Nowosibirsk, Omsk, Ekaterinburg, Perm, Kirov, Jaroslawl, Moskau, St. Petersburg

Ein Solo- Abenteuer, Non Stop mit nur kurzer Schlafpausen im Stil des Race Across America mit dem Ziel der Durchquerung Russlands, Coast to Coast in Rekordzeit. Das Abenteuer wird durch einen offiziellen Kommissär begleitet, zugleich wird die Strecke mit GPS Punkten dokumentiert, am Start und Ziel werden prominente Unabhängige die Zeit nehmen.

In der dritten russischen Nacht, nach mehr als 1300 Kilometer im Radsattel, war Wolfgang Fasching trotz Schmerzen am Hintern gut gelaunt und richtig...

„Mit den jeweiligen Bedingungen habe ich richtig gekämpft. Sei es der Regen, sei es die Strecke, seien es die Baustellen – oder die Baustellen mit...

Wolfgang Fasching und seine Crew haben sich das „Russia Coast to Coast“ hart vorgestellt, es ist aber härter.

Viele Journalisten und Kamerateams verabschiedeten Fasching in seine Reise ins Unbekannte; lokale Rad-Fans begleiteten ihn durch die Staus der...

Morgen, Mittwoch, um 9 Uhr in Wladiwostok (heute Mitternacht in Österreich) wird sich Wolfgang Fasching am Ufer des Japanischen Meers auf seinem...

"Schon langsam dämmert es mir, dass dieses Projekt richtig weit wird. Da muss ich mir meine Kräfte echt gut einteilen, wenn ich diesen Rekordversuch...

pornscat.org
shithd.net
scathd.org
spankinghd.net
kinky-fetish.net