Was Sie gerne machen, machen Sie auch wirklich gut!

So richtig erfolgreich können Sie nur sein, wenn Sie bei dem was Sie tun mit Leib und Seele dabei sind, also mit Freude, Begeisterung und innerer Überzeugung zu Werke gehen. Ihre Taten werden nicht immer von Erfolg geprägt sein.

Es wird auch Rückschläge geben. In diesen schwierigeren Phasen fällt es dann schon mal schwer, sich zu motivieren und Freude daran zu finden. Machen Sie sich die positiven und erfreulichen Seiten bewusst und stellen Sie folgende Frage: Was macht das was Sie tun so attraktiv? Was bereitet Ihnen dabei besondere Freude? Suchen Sie ganz bewusst nach den positiven Argumenten. Verinnerlichen Sie diese so gut Sie können und lassen Sie die damit verbundenen Gefühle auf sich wirken. So können Sie sich jederzeit in eine positive Grundstimmung versetzen, wenn Sie sich in einem "Motivationsloch" befinden. Und damit den Weg zum Erfolg sichern.


Wolfgang Fasching