Hürden zum Erfolg

Auf dem Weg zu Ihrem Ziel wird es immer wieder auch Hürden zu überwinden geben. Manche sind größer, manche kleiner, manche sind vorhersehbar, andere wieder tauchen wie aus dem Nichts auf. Damit Sie möglichst gut darauf vorbereitet sind, sollten Sie schon bei der Planung überlegen, welche Hürden Sie eventuell zu überwinden haben. Entwickeln Sie bereits jetzt entsprechende Gegenstrategien.

Werfen Sie nicht gleich die Flinte ins Korn, wenn unerwartete Hindernisse auftreten. Sehen Sie diese als Herausforderungen, die Ihren Weg zum Ziel noch interessanter, noch spannender und noch lohnender machen. Henry Ford sagte einmal: „Ob Sie nun glauben, dass Sie eine Sache tun können oder nicht tun können: Sie haben in jedem Fall Recht“. Denken Sie also niemals darüber nach, was auf Ihrem Weg zum Ziel alles nicht funktionieren könnte. Sondern sehen Sie immer vor sich, wie das, was Sie anpacken, funktionieren wird. Denn in Ihrer Denk- und Sichtweise liegt der gravierende Unterschied zwischen Ihrem Erfolg oder Misserfolg.

Beschäftigen Sie sich nicht ständig mit der harten Arbeit oder den Unannehmlichkeiten auf dem Weg zu Ihrem Ziel. Wenn Sie sich z.B. während einer Diät nur mit dem leeren Kühlschrank oder dem, was Sie nicht essen sollten und essen müssen beschäftigen, sind Sie schon einen Schritte näher beim Aufgeben als beim Durchhalten. Stellen Sie sich besser vor, wie Ihr Vorhaben aussieht, wenn es fertig ist. Wenn Sie nun auch noch das zugehörige Gefühl erzeugen können, wird es eine Spur motivierender sein, als wenn Ihre Gedanken sich ständig nur um die Entbehrungen drehen.  

Erfolgreiche Menschen wissen genau, wann Sie Zeit für sich selbst benötigen. Ein Ziel zu erreichen kann oft lange und harte Arbeit bedeuten und viel Ausdauer und Beharrlichkeit erfordern. Wohlüberlegte Pausen, in denen Sie sich über das bisher Erreichte freuen, tun gut und geben neue Kraft. Und oft verändert sich dadurch auch die Sicht auf kompliziert und ausweglos erscheinende Dinge im positiven Sinne. 

 
Viele Erfolg beim Umsetzen
Wolfgang Fasching