Everest Basislager: Wir sind angekommen

Die Seven Summits Trekking Gruppe ist heute im Basislager des Mount Everest angekommen und überwältigt von den Eindrücken.

Heute sind die Everest Trekker im Basisalger auf 5.400 m angekommen. Im größten Basislager der Welt herrscht reges treiben. Viele Gipfelexpeditionen bereiten sich auch das wohl höchste Ziel vor und richten ihre Lager ein. Die Stimmung ist wirklich beeindruckend und wir sehen auf die erste Etappe, den berüchtigten Khubu Eisfall. Die Höhe ist für alle spürbar: alles ist anstrengend und über 5.000m geht alles auch etwas langsamer von statten. Wir machen viele Pausen. Manche Teilnehmer spüren leichte Kopfschmerzen,  aber die faszinierenden Eindrücke sind das beste Kopfwehmittel. Wir beziehen unsere Zelte und verbringen eine Nacht im Basislager, bevor es wieder zurück nach Lobuche geht.

"Ich erinnere mich gerne an meinen Aufenthalt 2001 im Basislager zurück und freue mich ganz besonders, die Eindrücke diesmal ohne Druck geniesen zu können", so der Besteiger der 7 höchsten Gipfel Wolfgang Fasching.