Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen Ihnen und „Sportagentur Doris Fasching“ gelten ausschließlich die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses aktuellen Fassung. Die Verträge kommen ausschließlich als Fernabsatzverträge zustande durch Online-Kauf des Kunden im Online-Shop. Somit findet auch die Vertragsübermittlung und jegliche diesbetreffende Kommunikation online statt. Es gelten die Vertragsbedingungen des Unternehmens, abweichende Bedingungen des Kunden können nicht anerkannt werden.

Die jeweilige aktuelle Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist auf der Website des Unternehmens einsehbar www.fasching.co.at/agb. Es gilt die jeweilige Version die am Tag der Bestellung Gültigkeit hatte.

2. Vertragsabschluss

Die im Onlineshop unter www.fasching.co.at/shop präsentierten Artikel stellen keine rechtsverbindlichen Angebote dar.
Ein Vertrag kommt durch ein Angebot des Kunden und die Annahme durch Sportagentur Doris Fasching zustande. Das Angebot erfolgt durch Absenden des vollständig ausgefüllten, auf der Website bereitgestellten Bestellformulars. Die Bestätigung der Bestellung erfolgt per E-Mail an den Kunden, welche die Produkte sowie die Preis-, Liefer- und Zahlungskonditionen beinhaltet. Diese automatisch versandte Bestellbestätigung  stellt noch keinen gültigen Kaufvertrag dar, sondern soll lediglich über den Erhalt der Bestellung informieren.
Die Annahme des Angebotes erfolgt erst durch den Versand der bestellten Produkte und Leistungen an den Kunden.  Der Warenversand wird mittels einer E-Mail an den Kunden bestätigt.

3. Ablehnung/Nichterfüllung von getätigten Bestellungen

„Sportagentur Doris Fasching“ kann getätigte Bestellungen ablehnen. Wird eine Online-Bestellung nicht ausgeführt, wird dies dem Besteller unverzüglich mitgeteilt. Alle Benachrichtigungen des Kunden erfolgen via E Mail.

4.  Widerrufsbelehrung

a) Wiederrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.  Diese Frist beginnt mit dem Tag, an dem der Kunde, oder ein von diesem benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat.

Die Rücktrittserklärung muss per Email office[at]fasching.co.at erfolgen und bestätigt werden. Retourversandkosten müssen vom Kunden getragen werden. Um die 14-tägige Rücktrittsfrist zu wahren, genügt es, wenn die Rücktrittserklärung bzw. die Warenretournierung innerhalb dieser Frist erfolgt.

b) Der Kunde hat insbesondere kein Rücktrittsrecht und kein Rückgaberecht bei folgendem Sachverhalt:

  • Getragene oder gewaschene Bekleidung kann nicht retourniert werden
  • Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
  • Warenlieferungen nach Kundenspezifikationen (Sonderanfertigungen) sowie Sonderbestellungen (außerhalb unseres Standardsortiments)
  • Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware, die in einer versiegelten Packung geliefert werden, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

c) Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es werden Ihnen auf keinen Fall wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir haben das Recht die Rückerstattung zu verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben.

Sie haben die Waren spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages informieren, an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die bestellten Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Ware nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

5. Lieferung/Versandkosten
Die Bearbeitung und Lieferung der bestellten Artikel erfolgt – sofern nicht gem. Punkt 3 von der Ablehnung der Bestellung Gebrauch gemacht wird – innerhalb von 10 Werktagen (exklusive des Postweges) nach Eingang und Akzeptanz der Bestellung.

Die Versandkosten sind beim Produkt ausgezeichnet.

Waren können nur mittels Standardversand verschickt werden. Eine Selbstabholung der bestellten Artikel ist nicht möglich.

Beim Versand der Ware geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Hat jedoch der Verbraucher selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine unsererseits vorgeschlagene Beförderungsmöglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über.

6. Preise und Zahlungsoptionen
Alle vom „Sportagentur Doris Fasching“  angeführten Preise sind, sofern nichts anderes ausdrücklich vermerkt ist, Bruttopreisangaben inklusive Umsatzsteuer in Euro.

Der Kunde kann bei Bestellungen in Österreich und ins Ausland per Kreditkarte (Visa, Mastercard) sowie über Sofortüberweisung bei Vertragsabschluss bezahlen.

Bei Verletzung seiner vertraglichen Verpflichtungen hat der Kunde überdies Sportagentur Doris Fasching alle zur zweckentsprechenden Verfolgung seiner Ansprüche notwendigen Kosten zu ersetzen, darunter fallen insbesondere Mahnspesen sowie die Kosten für die Einschaltung eines Inkassobüros bzw. eines Rechtsanwaltes.

7. Gewährleistung und Haftung
Sofern nicht ausdrücklich in diesen AGB und/oder im Vertrag abweichende Regelungen getroffen werden, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

„Sportagentur Doris Fasching“ übernimmt keine Haftung für Schäden die während des Gebrauchs, ohne vorliegende Mängel vor Gebrauch entstanden sind. Ebenso von einer Gewährleistung ausgeschlossen sind Abnutzungserscheinungen, die im Laufe des Gebrauchs (insbesondere bei Bekleidung) auftreten können.

8. Eigentumsvorbehalt und Aufrechnungsverbot
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und der Versandkosten Eigentum von „Sportagentur Doris Fasching“. Die Aufrechnung von Gegenforderungen des Kunden gegenüber Forderungen von „Sportagentur Doris Fasching“ ist ausgeschlossen.

9. Datenschutzbestimmungen
Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass die im Vertrag angeführten Daten über den Kunden für Zwecke der Buchhaltung und der Kundenevidenz gespeichert und verarbeitet werden. Die Daten werden zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften, zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs und zu Werbezwecken von uns verwendet. Die Daten werden nach dem derzeit gültigen Datenschutzgesetz behandelt und eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Auskünfte und Reklamationen: Reklamationen, Datenauskünfte, Beschwerden und Informationen etc. bitte an office[at]fasching.co.at oder telefonisch an +43 664 2105350.

  • „Sportagentur Doris Fasching“ hält sich bei der Verarbeitung und Speicherung von Kundendaten streng an das Datenschutzgesetz 2000 in der jeweils geltenden Fassung.
  • Es wird darauf hingewiesen, dass, sofern dies zum Zwecke der Auftragsabwicklung erforderlich ist, eine Übermittlung der personenbezogenen Kundendaten (Vor- und Familienname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) an Dienstleistungspartner von „Sportagentur Doris Fasching“ (das ist das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut) erfolgt.
  • Der Kunde stimmt zu, dass seine personenbezogenen Daten (Vor- und Familienname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) in die Kundendatei von „Sportagentur Doris Fasching“ aufgenommen und zum Zweck der Zusendung von Werbematerial (wie Jahreskatalog, Einladungen zu Events, Produktinformationen, Informationen über Preisaktionen und Übermittlung des Newsletters per Post und E-Mail), Abwicklung des gegenständlichen Vertragsverhältnisses und Verwendung bei der Rechnungslegung verarbeitet werden
  • Kreditkartendaten werden nur für einen Verkaufsvorgang verwendet und werden in unserem System nicht abgespeichert.

 

10. Bildrechte
Alle Bildrechte liegen bei uns bzw. bei unseren Partnern. Eine auch nur auszugsweise Verwendung von Bildern ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

 

11. Anwendbares Recht
Allen Verträgen zwischen „Sportagentur Doris Fasching“ und einem Kunden liegt ausschließlich österreichisches materielles Recht zugrunde. Die Anwendung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen.
Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ist ausschließlich Neukirchen bei Lambach.
Gerichtsstand für Streitigkeiten aus Verträgen mit Kunden ist Wels (Österreich), sofern nicht zwingende gesetzliche Regelungen einen anderen Gerichtsstand vorsehen.

12. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so berührt dies den Bestand und die Gültigkeit der übrigen Bedingungen nicht.


(Stand: November 2015)